HONDA CB500FA

Mit ihrem an die CB1000R angelehnten Design und ihrem neu entwickelten Zweizylinder bietet die CB500F einen aufregenden Zugang zur Motorradwelt und behält gleichzeitig die Kosten und die Sicherheit im Auge.

Die neue Honda CB500F ist ein einfach zu beherrschendes Naked-Bike der mittleren Hubraumklasse und mit 35 kW (48 PS) Leistung zugeschnitten auf die voraussichtlich ab 2015 in Kraft tretende, höhere Limit für die Ausweiskategorie

„A beschränkt“ (ab 18 Jahren). Bis dahin bietet Honda extra für die Schweiz auch eine 25 kW-Version für die Kategorie „A beschränkt“ (ab 18 Jahren) an.

Die Maschine verfügt bis dahin über ausreichend Leistung zur Absolvierung des grossen „Billets“. Sie ist prädestiniert für Freunde leichter Zweiräder und agiler Twins sowie Novizen, Wiedereinsteiger und Aufsteiger aus kleinen Klassen. Sie gehört zu einer komplett neu konstruierten CB500-Modellreihe, die dank des durchdachten Baukastensystems drei Typvarianten mit unterschiedlicher Ausrichtung ermöglicht.

Der hochmoderne DOHC-Zweizylinder mit elektronischer PGM-FI-Einspritzung glänzt mit genügsamem Benzinverbrauch. Dabei verbindet das laufruhige, gleichwohl charakterstarke Triebwerk harmonische Kraftentfaltung mit lustvollen Fahrleistungen. Ausgewogenes Fahrverhalten und leichtes Handling stellt ein Rohrrahmen-Chassis sicher, dazu sind Scheibenbremsen mit ABS an Bord.

Überzeugende Allroundqualitäten, erstklassige Produkt-und Verarbeitungsqualität, günstige Preisgestaltung und niedriger Unterhalt, gekoppelt mit der Möglichkeit, puristisches Naked-Bike-Feeling zu geniessen und den Fahrtwind zu umarmen – die CB500F bringt die passenden Anlagen mit, künftige Besitzer unverkleidet durchs Motorradleben zu begleiten und viele schöne Momente erfahren zu lassen.

HONDA CB500FA

→ Weiterlesen