HONDA WW125EX2 – PCX125

 

Der meistverkaufte 125er-Roller Europas erhält für 2014 ein neues Design und eine verbesserte Ausstattung. Neben der neu gestalteten Karosserie verfügt der PCX neu über LED-Scheinwerfer, eine stärkere Batterie und eine 12 Volt-Bordsteckdose. Zudem wurde der Verbrauch weiter reduziert, was den Aktionsradius auf über 375 Kilometer pro Tankfüllung anhebt.

Mit dem PCX125 stellt Honda seit zwei Jahren den meistverkauften Roller in Europa. Das Erfolgskonzept ist massgeschneidert für Käufer, die einen modernen, kompakten und kostengünstigen Stadtflitzer wünschen, der den gediegenen Auftritt eines Presseinformation Honda PCX 125 grossvolumigen Fahrzeuges besitzt. Der PCX125 überzeugt als leicht bedienbarer 125er-Roller im mobilen Alltag auf vielfältige Weise.

Wendig und angemessen motorisiert, gestattet der PCX125 nicht nur im städtischen Verkehrsgetümmel flinkes Vorankommen, auch bei der Parkplatzsuche gibt es für das schlanke Einspurfahrzeug kaum Hindernisse. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt: Günstiger Anschaffungspreis und niedrige Unterhaltskosten in Verbindung mit dem besonders sparsamen Verbrauch tragen dazu bei.

Der PCX125 war das erste Modell in der Honda Rollerpalette, das mit dem besonders reibungsarm konstruierten eSP-Triebwerk mit Leerlauf-Stopp-Automatik ausgerüstet wurde. Das Kürzel eSP steht für „enhanced Smart Power“. Für den Jahrgang 2014 konnte die verbrauchsoptimierte Konstruktion von den Honda-Entwicklern um den Projektleiter Yamaguchi weiter verbessert werden. Änderungen am Styling sowie eine erweiterte Ausstattung lassen den neuen PCX125 im Alltag noch mehr brillieren. Das neue Modell wird Ende März bei den Schweizer Honda Vertragshändlern eintreffen.

HONDA WW125EX2 - PCX125

→ Weiterlesen